Porsche 914-6 Club e.V.

Nürburgring Classic - OHNE UNS !

Freitag, 15. Juni 2018 - Sonntag, 17. Juni 2018

Nürburgring Classic - OHNE UNS !

AKTUELL:  Es gab kein akzeptables Angebot vom Veranstalter, daher kein Clubtreffen am Ring möglich - die Anmeldung wurde storniert !

Auch der Porsche Club für den klassischen 911 Süd West hat seine Anmeldung für 117 Teilnehmer zurückgezogen !

5.3.2018 an den 911 SW: Begründung des Veranstalters für die konzeptionelle Änderung:

Zunächst dürfen wir darauf hinweisen, dass es sich bei der Veranstaltung „Nürburgring Classic“ um ein neues Veranstaltungsprofil handelt, welches nicht auf der Historic Trophy aufbaut. Nach der Privatisierung des Nürburgrings mit all den negativen wirtschaftlichen Folgen war die Historic Trophy defizitär.

Die Nürburgring Classic muss sich dem Markt stellen und auf die Marktgegebenheiten reagieren. Sie steht in Konkurrenz zu anderen Veranstaltungen und rechnet sich nicht allein aus Nenngeldern und Eintrittsgeldern. Keine Veranstaltung weltweit, auch kein OGP, kein Goodwood, kein LeMans Classic, etc. ist in der Lage Flächen im Fahrerlager für Besucherfahrzeuge deckungsbeitragslos bereitzustellen und macht dies auch nicht. Diese sind für Teilnehmer reserviert und dienen ansonsten zur Finanzierung der Veranstaltung.

Unter dieser Prämisse haben wir uns sehr bemüht ein adäquates Areal für Markenclubs und Oldtimerparken zu identifizieren und auszurichten. Wir sind davon überzeugt, dass wir mit dem Eifeldorf (Marktplatz und Parkareal), eingefriedet und besonders kontrolliert, asphaltiert und mit Stromanschluss, Gastronomie, Restaurants, Hotellerie und Shuttlebusverbindung, ein adäquates Areal gefunden zu haben.

Ungeachtet dessen schreiben Sie, dass ca. 40 Ihrer Clubmitglieder an den GLP‘s und Experience-Läufen teilnehmen werden, wobei wir nur vereinzelt Nennungen von Porsche 911 verzeichnen und die Startplätze, insbesondere auf der Grand-Prix-Strecke langsam zur Neige gehen. Vielleicht besteht die Möglichkeit bei Ihnen, dass auch die übrigen Clubmitglieder in der Form an der Veranstaltung teilnehmen wollen. Ansonsten können Ihre Mitglieder ohne Einschränkungen sich auch bei den geplanten 40 Teilnehmern aufhalten. Wir können ihnen nur dort keine reinen Parkflächen offerieren. Hier besteht nur die Möglichkeit dann auf dem Oldtimerparkplatz zu parken und den laufenden Shuttlebus zu nutzen. Die Entfernung des Eifeldorfs bis ins Fahrerlager ist keine nennenswerte Entfernung.

: : : : : : : : :

Unsere Meinung dazu:

Die neuen Vorstellungen des Veranstalters für die Unterbringung der Markenclubs sind nicht mehr vereinbar, dort ein Clubtreffen - wie wir dies in den vergangenen Jahren hatten - mit Zelt und Grill mitten im Rennbetrieb gemeinsam gemütlich beisammen zu sitzen, zu organisieren.

Die bisherige Resonanz aus den Mitgliederreihen tendiert zum Boykott dieser Veranstaltung unter den gegebenen Voraussetzungen.

Falls sich wider Erwarten hier ein Entgegenkommen von Veranstalterseite ergeben sollte, halte ich Euch auf dem Laufenden.

Leider sind auch die Ausschreibungen zu den Fahrmöglichkeiten im Zeitplan sehr stiefmütterlich untergebracht, so daß wir fast nur den FHR-Startern aus unseren Reihen - die wegen der Meisterschaft fahren müssen - auf ihren Runden die Daumen drücken können.

---------------------------------------------------------

NEWS: There was no acceptable offer from the organizer, therefore no club meeting at the ring possible - the registration was canceled!

The Porsche Club for the classic 911 South West has also withdrawn its registration for 117 participants!

5.3.2018 to the 911 SW: justification of the organizer for the conceptual change:

First of all, we would like to point out that the event "Nürburgring Classic" is a new event profile that is not based on the Historic Trophy. After the privatization of the Nürburgring with all the negative economic consequences, the Historic Trophy was in deficit.

The Nürburgring Classic has to face the market and react to market conditions. It competes with other events and does not pay off only on entry fees and entrance fees. No event worldwide, also no OGP, no Goodwood, no LeMans Classic, etc. is able to provide areas in the paddock for visitor vehicles without coverage and does not. These are reserved for participants and are otherwise used to finance the event.

Under this premise, we have made a great effort to identify and align an adequate area for brand clubs and classic car parking. We are convinced that we have with the Eifeldorf (marketplace and park area), fenced and specially controlled, paved and with electricity, restaurants, restaurants, hotels and shuttle bus connection, to have found an adequate area.

Regardless, you write that about 40 of your club members will be attending the GLP's and Experience races, with only occasional entries of Porsche 911 entries and start slots, especially on the Grand Prix track, running low. Perhaps you have the option of having the other members of the club form part of the event as well. Otherwise, your members can also stay with the planned 40 participants without restrictions. We can only offer them there no pure parking areas. Here is only the possibility to park on the oldtimer parking lot and to use the current shuttle bus. The distance of the Eifel village to the paddock is not a significant distance.

: : : : : : : : :

Our opinion:

The new ideas of the organizer for the accommodation of the brand clubs are no longer compatible, there a club meeting - as we have had in recent years - with tent and barbecue in the middle of racing together to sit together comfortably to organize.

The previous response from the member rows tends to boycott this event under the given conditions.

If, contrary to expectations, a concession from the organizer side should arise here, I'll keep you up to date.

Unfortunately, the tenders for the rides in the schedule are very poorly accommodated, so we almost only the FHR starters from our ranks - who have to drive because of the championship - can keep their fingers crossed on their laps.

Zurück